*
top
Grundschule Husum - Iven Agssen Schule
top-1.jpg top2.jpg top4.jpg top3.jpg

topleft
 Iven-Agßen-Schule Husum        Lernen mit Kopf, Herz, Hand und viel Musik
Adresse-Block

Otto-Backens-Weg 3, 25813 Husum

Tel.:    04841-81915
e-mail senden

Menu
Startseite Startseite
Termine Termine
Unser Team Unser Team
Unsere Schule Unsere Schule
Rundgang Rundgang
Klassen Klassen
Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften
Unterrichtszeiten Unterrichtszeiten
Geschichte der IAS Geschichte der IAS
Pädagogisches Konzept Pädagogisches Konzept
Jahrgangsübergreifendes Lernen Jahrgangsübergreifendes Lernen
Fördern und Fordern Fördern und Fordern
Musische Bildung Musische Bildung
Gesunde Schule Gesunde Schule
Ausbildungskonzept Ausbildungskonzept
Kinderzeit Kinderzeit
Schulsozialarbeit Schulsozialarbeit
Schulassistenz Schulassistenz
FiSch FiSch
Schulverein Schulverein
Elternvertretung Elternvertretung
Kinder für Kinder Kinder für Kinder
Aktuelles-Archiv Aktuelles-Archiv
Schuljahr 2016/2017 Schuljahr 2016/2017
Schuljahr 2015/2016 Schuljahr 2015/2016
Schuljahr 2014/2015 Schuljahr 2014/2015
Schuljahr 2013/2014 Schuljahr 2013/2014
Schuljahr 2012/2013 Schuljahr 2012/2013
Klassen-Archiv Klassen-Archiv
rechts_klick

Gewaltpräventionstraining in den Klassen 3a und 3b

Am 02. und am 04.10.2017 hatte unsere Klasse 3a Gewaltprävention mit Dirk. Das war ganz toll. Dirk hat sich erst einmal vorgestellt. Danach haben wir Spiele gespielt. Wir waren auf Booten unterwegs, die untergingen. Nun mussten wir uns auf eine Insel retten. Das war witzig. Dirk hat uns gesagt, dass wir laut –Stopp– rufen sollen, wenn wir etwas nicht möchten. Falls wir Probleme haben, die wir untereinander nicht lösen können, sollen wir zu einer Lehrerin gehen. Wir haben sehr viel von Dirk gelernt. (Mia-Charlotte)

Dirk hat mit den Kindern der IAS gespielt und trainiert. Dabei hat er ihnen beigebracht wie man sich bei Gewalt verhält. (Scarlett) Wir haben gelernt, dass wir niemals jemanden schlagen sollen. Wenn uns jemand ärgert, gehen wir weg, holen uns Hilfe oder sagen ganz laut Stopp. (Denis) Dirk hat uns viel beigebracht. Unsere Klasse soll zusammenhalten und immer fair zueinander sein. (Janina) Wir hatten sehr viel Spaß mit Dirk. Er hat uns viele Geschichten aus seinem Leben erzählt. (Nuria)

In der Gewaltprävention mit Dirk haben wir gelernt, wie man Streitigkeiten lösen kann, ohne gleich zu schlagen. Wir haben ein Hühnchenspiel gespielt. Dirk, unser Trainer, hat sich umgedreht und immer bis drei gezählt. Auf der Matte hinter ihm lag ein Hühnchen. Wir mussten das Hühnchen schnappen und damit zurück über eine Ziellinie kommen. Wenn er sich bei drei wieder umdrehte, mussten wir ganz starr stehen. Wer sich bewegte, musste wieder an die Startlinie. Dirk konnte nicht sehen, wer das Hühnchen hatte und zum Schluss haben wir gewonnen. (Glen)

Mit Dirk waren wir zwei Vormittage in der Turnhalle, da haben wir ganz viele Spiele gespielt und das hat viel Spaß gemacht. Wir haben gelernt, dass wir eine Klasse und ein Team sind. Bei einem Spiel haben wir auf einer Matte gelegen und versucht, uns gegenseitig runterzuziehen. Wir haben zusammen so viel Spaß gehabt und viel gelacht. Das war die tolle Gewaltprävention. (Laura)

In der Gewaltprävention haben wir gelernt, fair miteinander zu sein. Wir haben Matten bekommen und darauf versucht, zu einer Insel zu kommen. Dann haben wir es geschafft, aber waren damit noch nicht fertig. Wir sind über eine Mauer aus Gummi gesprungen, durften die aber nicht berühren. Am Schluss mussten wir eine große Fahne umdrehen, auf der wir standen, dabei durften wir nicht den Boden berühren. Das hat alles viel Spaß gemacht. (Kristian)

Schülerinnen und Schüler der 3a + 3b (Text)
C. Peters (Fotos)

<< zurück

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail