*
top
Grundschule Husum - Iven Agssen Schule
top-1.jpg top2.jpg top4.jpg top3.jpg

topleft
 Iven-Agßen-Schule Husum        Lernen mit Kopf, Herz, Hand und viel Musik
Adresse-Block

Otto-Backens-Weg 3, 25813 Husum

Tel.:    04841-81915
e-mail senden

Menu
Startseite Startseite
Termine Termine
Unser Team Unser Team
Unsere Schule Unsere Schule
Rundgang Rundgang
Klassen Klassen
Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften
Unterrichtszeiten Unterrichtszeiten
Geschichte der IAS Geschichte der IAS
Pädagogisches Konzept Pädagogisches Konzept
Jahrgangsübergreifendes Lernen Jahrgangsübergreifendes Lernen
Fördern und Fordern Fördern und Fordern
Musische Bildung Musische Bildung
Gesunde Schule Gesunde Schule
Ausbildungskonzept Ausbildungskonzept
Kinderzeit Kinderzeit
Schulsozialarbeit Schulsozialarbeit
Schulassistenz Schulassistenz
FiSch FiSch
Schulverein Schulverein
Elternvertretung Elternvertretung
Kinder für Kinder Kinder für Kinder
Aktuelles-Archiv Aktuelles-Archiv
Schuljahr 2014/2015 Schuljahr 2014/2015
Schuljahr 2013/2014 Schuljahr 2013/2014
Schuljahr 2012/2013 Schuljahr 2012/2013
Klassen-Archiv Klassen-Archiv
rechts_klick

Gottesdienst zum Weltkindertag am 20.09.2017

Wie in den Jahren zuvor, nahmen unsere Kinder der Eingangsklassen gerne am Gottesdienst zum Weltkindertag am 20.09.2017 im Albert-Schweitzer-Haus teil. Gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte "Abenteuerland" fand der Gottesdienst zum Thema "Kinder haben Rechte! ... frei zu lernen" statt.

Nach dem diesmal sehr nassen Fußmarsch in das Albert- Schweitzer-Haus wurden wir dort sehr herzlich von der Pastorin Frau Goltz sowie von Frau Erdmann und Frau Mewes in Empfang genommen. In einem lebendigen Gottesdienst mit Bewegungsliedern wurde auch auf die Frage "Woher weiß ich etwas von Gott?" eingegangen. Dazu haben die Kinder im Vorfeld Bilder gemalt oder kurze Sätze aufgeschrieben. Diese Bilder und Schilder hingen an einer "Tür", so dass sie von der "sprechenden Kirchenmaus" entdeckt und mit den Kindern besprochen wurden. Am Ende des Gottesdienstes erhielten die Kinder einen zweifarbigen Buntstift als Symbol für das Recht frei zu lernen, denn frei zu lernen bedeutet selbst ausprobieren, etwas selbst erfahren, eigene Gedanken auszusprechen und festzuhalten.

Den Rückweg konnten wir dann glücklicherweise trockenen Fußes zurück legen.

M. Witt (Text)
S. Wippermann (Fotos)

<< zurück

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail